Mittwoch, 18. Oktober 2017
Neue Medien » CD
 
Startseite
Terminempfehlungen
Ballett & Tanz
Chor & Lied
Festspiele
Konzerte
Oper, Operette & Musical
Sonstiges
Film, TV & Radio
Performance recommendations
Festivals
Nachrichten
Regionen und Länder
Pressestimmen
Magazin
Gespräche
Spielstätten
Tourdaten
Interpreten
Neue Medien
CD
DVD-VIDEO
Label im Fokus
Links
In eigener Sache
Impressum
Werbung
Kontakt
 CD     
  Bach, Johann Sebastian 
Goldberg-Variationen BWV 988

Julian Rachlin, Violine
Nobuko Imai, Viola
Mischa Maisky, Violoncello


Goldberg variiert
Mischa Maisky, Nobuko Imai und Julian Rachlin haben das Klavierwerk schlechthin als Streichertrio aufgenommen. Ein außergewöhnliches Erlebnis.

Transkriptionen von Bachs Klavierwerken haben eine lange Tradition. Schon Emanuel Aloys Förster hat etwa um 1780 eine Version für Streichquartett komponiert und dem folgte wenig später Versionen von Mozart und Beethoven. Zwei Jahrhunderte später führte Dmitry Sitkovetsky mit einer Transkription der Goldberg Variationen diese Tradition fort. Er widmete sie Glenn Gould, der sein ganzes Leben mit der
Erforschung dieses Werkes verbrachte.

DG
Best.-Nr.: DG 4776378
VÖ: 05.01.2007

Weitere Informationen: http://www.klassikakzente.de.




Bild
 Lublin, Philharmonie
© Philharmonie Lublin



© 2001-2007 klassik-musik.info Ltd. / Alle Rechte vorbehalten / All rights reserved / webmaster@klassik-musik.info